Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.

Chain Steak im selbstgemachten Pitabrot

Für 2 Personen

Zeitaufwand etwa 120 Minuten

 

Zutaten

1 Chain Steak etwa 170 g

3 mini Karotten

2 Tomaten

1 zerdrückte Knoblauchzehe

1 Schalotte

frischer Thymian

Olivenöl

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Murray River Salz

1 Eigelb (Zimmertemperatur)

1 EL Dijon Senf (Zimmertemperatur)

Sonnenblumenöl

frischer Ingwer

Salz Zitronensaft

200 g Mehl

Kardamom Pulver

Kreuzkümmelpulver

½ EL Hefe Pulver

40 g Zucker

50 ml Essig

 

Zubereitung

Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit Salz und je 1 TL Kardamom- und Kreuzkümmel-Pulver würzen.

Hefe-Wasser mit einem Spritzer Olivenöl in das Mehl einarbeiten. Zu einem Teig kneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Den Teig anschliessend auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 5 mm ausrollen. Kreise ausstechen (9 cm Durchmesser) und die Teiglinge zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Die Teiglinge anschliessend mit Olivenöl bepinseln und in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite backen.

Die Tomaten halbieren, vierteln und entkernen. Diese in eine Ofenform geben. Mit der zerdrückten Knoblauchzehe, Thymian, Salz, Pfeffer, einem Spritzer Olivenöl und eine Prise Zucker würzen und die Form bei 170°C für 40 Minuten in den Backofen schieben.

Die Schalotten in Streifen schneiden. 100 ml Wasser, 50 ml Essig und den Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen. Schalotten hineingeben und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Danach durch ein Sieb geben.

Eigelb und Senf mit dem Schneebesen verrühren. Nach und nach Sonnenblumenöl tröpfchenweise einrühren bis sich die Zutaten zu einer Creme, sprich Mayonnaise verbinden. Mit Salz und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Mit fein gehacktem Ingwer verfeinern. 

Das Fleisch mit Murray River Salz würzen. In Streifen schneiden und in einer Pfanne mit einem Spritzer Olivenöl 2 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen und ein paar Minuten ruhen lassen. Mit Pfeffer würzen.

Karotten raspeln. Mit einem Spritzer Olivenöl, Zitronensaft und etwas Murray River Salz würzen. 

Die Teiglinge halbieren. Das Sandwich mit allen Zutaten belegen und servieren.

 

The Frenchie Kitchen Club