Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte, die mit dem einzigartigen Edelschimmelpilz gereift werden. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Flank mit Polenta und Ofengmüse

Für 2 Personen

Zeitaufwand etwa 60 Minuten + Garzeit

 

Zutaten

Etwa 600g Flank

1 Knollensellerie

125 g Polenta

1 Zucchini

3 zerdrückte Knoblauchzehen

frischer Thymian

frischer Rosmarin

Olivenöl

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Murray River Salz

Muskatnuss

kalte Butter

200 ml Koboi Jus

2 Schalotten

50 ml Portwein

1 Handvoll Parmesan

 

Zubereitung

Das Fleisch mindestens 24 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Das Fleisch im Sous-Vide Verfahren bei 55°C für 5 Stunden garen.

Polenta nach Packungsanleitung zubereiten. Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz würzen. Mit 30 g Butter und eine Handvoll Parmesan verfeinern. Eine Form gründlich einölen. Polenta darin verteilen und zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Die Form anschliessend umdrehen, so löst sich die Polenta. Kreise ausstechen. Diese mit Olivenöl einreiben und in einer Pfanne goldbraun auf beiden Seiten braten und würzen.

Knollensellerie mit Olivenöl beträufeln, in Alufolie einwickeln und bei 180°C Umluft, mittlere Schiene für 45 Minuten im Ofen garen.

Zucchini halbieren, mit Olivenöl beträufeln und würzen. Thymianblätter und eine zerdrückte Knoblauchzehe darauf verteilen. Für 20 bis 25 Minuten in den Ofen schieben.

Den Knollensellerie schälen und in Spalten schneiden. Diese in einer heissen Grillpfanne 2 bis 3 Minuten pro Seite anbraten und würzen.

Die Schalotten in Scheiben schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Je ein Zweig Rosmarin und Thymian mit einer Flocke Butter zu den Schalotten geben. Leicht mit Salz würzen. Für 2 bis 3 Minuten anrösten. Mit dem Portwein ablöschen und flambieren. Mit dem Koboi Jus aufgiessen. Alles vermengen, kurz ein reduzieren lassen und abschmecken. Anschliessend durch ein Sieb streichen.

Das Fleisch nach 5 Stunden rundum würzen und in einer sehr heissen Grillpfanne rundum in etwas Olivenöl anbraten. Anschliessend 5 Minuten ruhen lassen.

Anrichten und Servieren.

 

The Frenchie Kitchen Club