In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte aus der Schweiz, die mit dem einzigartigen Edelschimmelpilz gereift werden. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Gefülltes Dry Aged Chicken

 

Zutaten

1.4 kg Dry Aged Chicken

1/5 Zwiebel

250 g Champignons

4 dl Riesling

2 dl Wasser

1 EL Hühner Boullion

4 dl Halbrahm

1 EL Butter

 

Füllung

1/5 Zwiebeln

½ Bund glattblättrige Petersilie

1 EL Salbeiblätter

1 EL Butter 

80 g Halbweissbrot vom Vortag

1 Apfel gerieben

1 dl Milch

1 Ei

1 TL Salz

wenig Pfeffer

1      Prise Muskatnuss

 

Zubereitung

1. Das Chicken über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Die Zwiebeln in wenig Butter anbraten und die Champignons beigeben. Anschliessend mit Riesling aufgiessen und auf ¼ reduzieren. Den Halbrahm und die mit Wasser angerührte Geflügelbrühe beigeben. Alles einmal Aufkochen lassen.

3. Füllung: Brot in Würfel schneiden und beigeben. Milch und Eier verrühren, würzen und den Apfel ebenfalls beigeben. Die Petersilie und den Salbei fein schneiden. Die Zwiebeln in Butter andämpfen und die Kräuter kurz mitdämpfen. Anschliessend zu der Brotmasse geben und von Hand gut durchkneten.

4. Das Chicken innen und aussen kalt abspülen und trocken tupfen. Das Chicken mit dem Teig füllen und die Öffnung mit Zahnstochern verschliessen. Die Schenkel und Flügel mit einer Küchenschnur binden. Das Chicken in eine Auflaufform legen und mit der Riesling Sauce übergiessen.

5. Braten: Etwa 1-1.5 Stunden auf der untersten Rille des auf 230 °C vorgeheizten Backofens braten. Das Chicken herausnehmen, auf ein Brett legen. Danach die die Schnur loslösen.

6. Das Chicken tranchieren: Schenkel und Flügel mit einem scharfem Messer im Gelenk vom Rumpf trennen und den Schenkel halbieren. Die Brust längs bis auf den Knochen einschneiden. Das Fleisch seitlich den Rippen entlang vom Knochen wegschneiden und die Brust tranchieren. Das Chicken mit der Brotfüllung auf den Tellern verteilen und die Sauce darüber träufeln.

 

En Guete!