Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.

Glasiertes Nierstück mit jungem Gemüse und Mozzarella

Für 2 Personen

Zeitaufwand etwa 30 Minuten

 

Zutaten

2 Nierstücke

1 Kugel Büffelmozzarella

2 kg frische Erbsen

2 Stangen Frühlingslauch

1 Bund Radieschen

1 Becher Crème frâiche

1 Handvoll Wildkräuter

1 EL Mandeln gehackt

1 TL Senfsaat braun

5 EL Ketjap Manjis (süsse Sojasauce)

Pflanzenöl

Murray River Salt und bestes Olivenöl für das Gemüse

 

Zubereitung

Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Das Gemüse waschen, die Erbsen und den Lauch kurz in gesalzenem Wasser blanchieren. Die Hälfte der Erbsen mit der Crème frâiche zu einer cremigen Sauce mixen und mit Salz abschmecken.

Die Radieschen klein schneiden, anschliessend das gesamte Gemüse mit den Wildkräutern, den Mandeln und der Senfsaat mit etwas Salz und Olivenöl marinieren. Es soll knackig und frisch sein.

Den Mozzarella zerpflücken.

Die Erbsensauce warm rühren.

Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heissen Grillpfanne mit einem Spritzer Pflanzenöl 2 Minuten pro Seite anbraten. Herausnehmen und 4 Minuten ruhen lassen. In der heissen Pfanne die Sojasauce zum Kochen bringen, bis sie eine sirupartige Konsistenz hat. Das Fleisch im Soja Sirup rundum glasieren und in 2-3cm dicke Stücke schneiden. Je nach Geschmack mit etwas Salz nachwürzen.

Alles auf einem Teller schön anrichten und servieren.