Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte, die mit dem einzigartigen Edelschimmelpilz gereift werden. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Grilliertes Lamm Rack mit gebratenen Stangenbohnen

Für 2-3 Personen

 

Zutaten

1 Lamm Rack

Murray River Salz

Pfeffer

1 Zitrone

1 rote Chilischote

1 Knoblauchzehe

1 Bund glatte Petersilie

1 Bund Koriander

12 EL Olivenöl

1 TL Zucker

50 g Haselnüsse

750 g Stangenbohnen

2 Frühlingszwiebeln

1 TL getrocknete Chiliflocken

 

Zubereitung

Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Zwei Stunden vor der Zubereitung auf dem Kühlschrank nehmen.

Das Lamm Rack auspacken, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zitrone waschen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Chilischote waschen und samt Kernen grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen.

Kräuter mit Chili, Knoblauch, Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft, 10 EL Olivenöl und Zucker in einem hohen Rührbecher geben und pürieren.

Haselnüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne rundherum goldbraun rösten und beiseitestellen.

Stangenbohnen waschen und putzen. Nach Belieben in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm lange schräge Stücke schneiden.

Das Lamm Rack auf dem heissen Grill unter wenden 15 Minuten grillen. 

2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Stangenbohnen darin unter wenden etwa 8 Minuten anbraten. Nach etwa 6 Minuten die Frühlingszwiebeln zufügen und mitbraten. Mit Salz und Chiliflocken würzen und mit den Haselnüssen bestreuen.

Das Lamm Rack in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Danach das Rack tranchieren und mit Stangenbohnen und Petersilien-Koriander-Sauce anrichten.