Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte, die mit dem einzigartigen Edelschimmelpilz gereift werden. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Hummerschwanz Ravioli

Für 2 Personen

 

Zutaten

1 x 2er Pack Hummerschwanz

Green Shiso Kresse

Sahne

Piment d'Espelette

1 Eigelb

 

Für den Teig

70 g Mehl (gesiebt)

30 g Hardweizengriess (gesiebt)

1 Ei à je 63g

4 g Tintenfischtinte

2 g Salz

1 Spritzer Olivenöl

 

Für die Sauce

300 g Krustentierfond

Murray River Salz

Noilly Prat

Cognac

20 g kalte Butter

 

 

Zubereitung

Den Hummer 24 Stunden vor der Zubereitung im Kühlschrank auftauen lassen.

Für den Teig: Mehl, Hardweizengriess mit dem Salz vermengen. Auf der Arbeitsfläche verteilen. Eine Mulde bilden. Eier mit der Tinte verquirlen und dem Olivenöl in die Mulde geben. Mehr mit einer Gabel nach und nach einarbeiten. Dann den Teig mit den Händen für gute 10 Minuten kneten. In Klarsichtfolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce: Karkassen vom Hummer lösen. Die Karkassen in etwas Olivenöl scharf anbraten, sprich rösten. Mit einem Spritzer Cognac ablöschen und flambieren. Danach mit einem Spritzer Noilly Prat nochmals ablöschen. Mit dem Krustentierfond aufgiessen. Einmal aufkochen und 45 Minuten leicht köcheln lassen. Anschliessend die Sauce durch ein Sieb streichen. Die Sauce mit kalte Butter aufmontieren. Mit Murray River Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Hummerschwanz in Stücke schneiden und diesen fein mixen. 2 EL Sahne hinzufügen und zur einer Farce mixen. Mit Murray River Salz und Piment d'Espelette würzen, anschliessend kaltstellen.

Den anderen Hummerschwanz mit etwas Olivenöl 30 Sekunden pro Seite braten. Herausnehmen und ziehen lassen. Mit Murray River Salz und Pfeffer würzen.

Den Pastateig mit Hilfe einer Pasta Maschine dünn ausrollen (Stufe 1 bis 2). Vier Kreise ausstechen (Durchmesser 8 – 9 cm). Je 40 bis 50 g Füllung auf 2 Pastakreise verteilen. Den Pastarand mit Eigelb bestreichen. Die anderen 2 Pastakreise drauflegen. Die Luft rausdrücken und beide Teighälften mit dem Daumen und Zeigefinger zusammendrücken.

Die Ravioli in gesalzenem, kochenden Wasser 2 Minuten garziehen lassen.

Mit Olivenöl Extra Vergine beträufeln und mit Shiso Kresse dekorieren. Anrichten und servieren.

 

The Frenchie Kitchen Club