Deine Bestellung wird verarbeitet.

In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte, die mit dem einzigartigen Edelschimmelpilz gereift werden. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Rezept Pekingente vereinfacht

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Für 4 Personen

 

Zutaten

4 Dry Aged Druck Brust

 

Marinade

2 Esslöffel Hoisin-Sauce

1 Esslöffel Akazienhonig

1 Esslöffel heller Reisessig oder Weissweinessig

1 Esslöffel helle (light) Sojasauce

1 Teelöffel Szechuan-Pfeffer, gehackt

 

Beilage

8 kleine Weizen-Tortillas, halbiert

8 Esslöffel Hoisin-Sauce

¼ Gurke, längs halbiert, entkernt, in 16 Stängelchen

2 Bundzwiebeln mit dem Grün, quer halbiert, in je 4 Stängelchen

 

Zubereitung

Fleisch

-Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und 30 Minuten vor der Zubereitung zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen

-Die Entenbrüste auspacken und die Haut fein einschneiden (darauf achten, das Fleisch nicht einzuschneiden)

-Ein mit Backpapier belegtes Blech in der unteren, das Gitter in der oberen Hälfte des Ofens einschieben

-Den Ofen auf 220 C° vorheizen (nur Oberhitze oder Grill)

-Die Entenbrüste mit der Fettschicht nach unten auf das heisse Gitter legen und für etwa fünf Minuten grillieren, wenden und etwa fünf Minuten weiter grillieren

-Das Geflügel aus dem Ofen nehmen und zugedeckt etwa fünf Minuten ruhen lassen

 

Marinade

-Alles für die Marinade verrühren, die Ente damit innen und aussen bestreichen und zugedeckt für ungefähr 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

 

Beilagen

-Die Viertel Gurke längs halbieren, entkernen und in 16 Streifen schneiden

-Die Zwiebeln mit dem Grün quer halbieren und in vier Streifen schneiden

 

Anrichten

-Die Entebrüste in feine Streifen tranchieren, so dass es zwei bis drei Streifen ergibt

-Halber Esslöffel Hoisin-Sauce auf eine Tortillahälfte verteilen, einen Gurkenstreifen und einen Zwiebelstängelchenreifen darauflegen und alles einrollen.