In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte aus der Schweiz. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir den anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Züri Gschnätzlets

 

Zutaten

500g Handselected Swiss Veal Filet, Flank oder Nierstück

(alle drei Stücke eigenen sich bestens für ein Geschnätzeltes)

2 EL Mehl

2 EL Butter

100g Stangensellerie, fein gehackt

1 rote Zwiebel, fein gehackt

200g Champignons, fein geschnitten

3 dl trockenen Weisswein

1 EL Cognac

5 dl Kalbsfond

5 dl Vollrahm

½ Bund glatter Petersilie

Paprika

Salz

Cayennepfeffer

1 Spritzer Zitronensaft

 

Zubereitung

1. Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank schonend auftauen lassen

2. Zwei Stunden vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen und trocken tupfen

3. Stangensellerie und die Zwiebel in einer grossen Bratpfanne in etwas Butter während 5 Minuten glasig dünsten

4. Champignons dazugeben und mitdünsten

5. Das Gemüse in ein anderes Gefäss geben und warm stellen

6. Das Fleisch in kleine und gleichgrosse Stückchen schneiden

7. Grosszügig mit Salz, Cayennepfeffer und Paprika würzen und mit Mehl bestäuben

8. Die Bratpfanne von vorhin erneut erhitzen und das Fleisch für etwa 2 Minuten scharf anbraten, anschliessend in ein neues Gefäss geben und warm stellen

9. Nun den Cognac und Weisswein in die heisse Bratpfanne geben und den Bratensatz mit einer Kelle lösen und kurz einköcheln lassen

10. Mit Kalbsfond aufgiessen und auf einen Drittel reduzieren – dies dauert gut 10 bis 15 Minuten

11. Rahm beigeben und ebenfalls für etwa 5 Minuten einkochen lassen, wenn nötig mit Mehl abbinden

12. Das Gemüse und Fleisch kurz in der heissen Sauce aufwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit fein gehackten Petersilie bestreuen

 

En Guete!