In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus der ganzen Welt, handverlesen und nur von ausgezeichneten Produzenten. Und natürlich unsere bekannten LUMA D.A.C. Produkte aus der Schweiz. Als Fleischveredler entdecken wir immer wieder Delikatessen, die wir den anspruchsvollen Gastronomen und Gourmets zu Hause nicht vorenthalten möchten.

Wildschwein Bäckchen mit Pappardelle aus dem Römertopf 

Für 6 Personen

 

Zutaten

1 kg Wildschwein Bäckchen

1 Zwiebel, in Streifen

1 Knoblauchzehe, halbiert

1 Karotte, in Stücken

200 g Sellerie, in Würfeln

1 EL Tomatenpüree

6 dl Rotwein (z. B. Pinot noir)

1 dl Fleischbouillon

1 Lorbeerblatt

1 Nelke

 Salz, nach Bedarf

 Pfeffer, nach Bedarf

1 EL Petersilie, fein geschnitten

700 g Pappardelle

 

Zubereitung

  1. Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  2. Vorbereiten: Römertopf samt Deckel ca. 30 Min. in kaltes Wasser legen und direkt in den bei 250 Grad vorgeheizten Ofen schieben.
  3. Sobald der Topf heiss ist wenig Bratbutter hineingeben. Das Fleisch würzen und ebenfalls in den Topf geben. Ca. 15 min. mit offenem Deckel braten.
  4. Hitze auf 180 Grad reduzieren. Zwiebel, Knoblauch, Rüebli und Sellerie Tomatenpüree in den Topf geben. Den Wein und die Bouillon dazu giessen, Lorbeer und Nelke beigeben. Den Römertopf zudecken und ca. 2 Std. schmoren, dabei 3-mal wenden. Fleisch herausnehmen, zugedeckt beiseitestellen. Sauce ab sieben, ca. 10 Min. einkochen, würzen.
  5. Pappardelle al dente kochen, abtropfen und auf dem Teller verteilen. Je ein Bäckchen mit der Sauce auf die Pasta legen und mit Petersilie und Parmesan bestreuen. 

 

En Guete!