In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 4 Personen

30 Minuten aktiv, 30 Minuten insgesamt


Carne Cruda «Japan» vom LUMA Kalb nach Thomas Bissegger

Der Spitzenkoch Thomas Bissegger inszeniert unser LUMA Veal Nierstück in einer fantastischen Vorspeise.

Zutaten & Zubehör

Carne Cruda

1 Stück

Zitrone / Yuzu / Limette

etwas

Olivenöl

etwas

Fleur de sel

Trüffelmayonnaise

2

frische Eigelb, Zimmertemperatur

5 ml

Trüffelöl

2 TL

Zitronensaft frisch

1/2 TL

Senf süss «Maille»

195 ml

Rapsöl

etwas

Korianderöl

50g

Korianderblättchen (keine Stiele)

100g

Spinat, jung, blanchiert

150g

Traubenkernöl

1 Bund

Koriander- oder Senfkresse

Zubereitung

SCHRITT 1

Das Fleisch 24 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen. Für die Trüffelmayonnaise Eigelb und Senf mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und mixen, Rapsöl und Trüffelöl langsam im Faden dazugeben und mixen, mit Salz abschmecken.

SCHRITT 2

Für das Korianderöl gezupfter Koriander, Spinat und Öl im Thermomix bei 65°C für 15min mixen. Anschliessend passieren und auf einem Eisbad abkühlen. Falls kein Thermomix vorhanden ist, kann man einen normalen Handmixer verwenden und das Öl dabei auf dem Herd in einer Pfanne leicht erhitzen

SCHRITT 3
LUMA Kalbsnierstück parieren, in feine Streifen schneiden und danach in kleine, gleichmässige Würfel schneiden (nicht fein hacken), mit Fleur de sel und Yuzu-Abrieb (oder Zitrone, Limette) abschmecken, Olivenöl dazugeben und 15min zugedeckt stehen lassen. Danach nochmals abschmecken.

Anrichten

Mit einem Ausstechring oder ähnlichem das Carne Cruda (80g) anrichten und vorsichtig mit einem Löffel Form geben, mit der Mayonnaise kleine Punkte setzen und mit der Kresse ausgarnieren. Das Korianderöl kurz vor dem servieren rund um das Carne Cruda verteilen.

Tipp vom Chef

Anstatt eine Yuzu kann auch eine andere Zitrusfrucht z.B. Zitrone, Limette oder Mandarine verwendet werden. Das Carne Cruda mindestens zweimal abschmecken und nicht mehr in den Kühlschrank stellen. Anstatt Mayonnaise kann auch eine Crème fraiche verwendet werden. Auch beim Öl kann man kreativ sein.


Rezepte von

None

Thomas Bissegger

Sternekoch
Es waren die Stages bei den ganz grossen wie Daniel Humm im Eleven Madison Park in New York, Felix Eppisser in Myanmar und Luke Dale Roberts in Cape Town’s «The Test Kitchen», welche die Passion und die Leidenschaft von Thomas Bissegger wieder aufflammen liessen. Nachdem er als Berufsschullehrer fünf Jahre in der Hotel & Gastro Formation in Weggis jungen Köchen das Handwerk vermittelte und nebenbei in der Kochnationalmannschaft der Schweiz kochte, kam die Chance das «1904 Designed by Lagonda» zusammen mit Dario Cadonau zu eröffnen. Es war die zweite Leidenschaft – das Auto und der Rennsport – welche dazu führte, dass sie sich sofort gefunden haben. Es überzeugte nicht nur die Inhaber und Dario Cadonau, sondern auch die Juroren von Gault Millau und dem Guide Michelin, die ihm innert weniger Monate 16 Punkte und einen Michelin Stern verliehen.
< Zurück zur Liste