In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 2 Personen

55 Minuten aktiv, 60 Minuten insgesamt


Geschnetzeltes mit Riesling & Morcheln

Wir lieben Geschnetzeltes. Du auch? Unser Geschnetzteltes ist vom Filet - nur das Beste für dich! Du hast die Wahl zwischen Rinds-, Kalbs- und Pouletgeschnetzelten. Viel Spass beim Nachkochen und Geniessen. 

Zutaten & Zubehör

1 Handvoll

Perlzwiebeln

1

Zwiebel

3

Karotten

3

Schalotten

1 Handvoll

Morcheln

etwas

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

etwas

Olivenöl

1 EL

Mehl

400 ml

Riesling

150 ml

Geflügel-, Kalbs- oder Rindsfond

etwas

Butter

etwas

frische Petersilie

1

Lorbeerblatt

Zubereitung

SCHRITT 1
Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
SCHRITT 2
Bei den Morcheln die Stiele abschneiden und die Morcheln in lauwarmen Wasser gründlich waschen. Den Vorgang dreimal wiederholen. Anschliessend in einem Küchentuch trocknen. Die grösseren Morcheln können gegebenenfalls halbiert werden.
SCHRITT 3

Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel, zwei Schalotten fein hacken, danach mit den Karotten in etwas Butter und einem Spritzer Olivenöl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt würzen. Mit Mehl bestäuben und vermengen. Mit dem Riesling ablöschen und mit dem Fond aufgiessen. Einmal aufkochen und 1 Stunde köcheln lassen

SCHRITT 4

In einer neuen Pfanne eine Schalotte und die Morcheln anschwitzen und für die letzten 25 Minuten zu den Karotten legen.

Die Perlzwiebeln schälen und in einer anderen Pfanne 3 Minuten blanchieren, danach kalt abschrecken.

SCHRITT 5

Das Geschnetzelte in etwas Olivenöl für 1 Minute in einer sehr heissen Pfanne scharf anbraten und herausnehmen. Nach 60 Minuten das Geschnetzeltes und die Perlzwiebeln zu den Karotten und den Morcheln geben.

Anrichten


Die Petersilie fein hacken. Die Pfanne mit dem Geschnetztelten 2 bis 3 Mal schwenken und abschmecken. Danach anrichten und mit der fein gehackten Petersilie dekorieren.


Rezepte von

None

Alex Bidault

Caterer

The Frenchie Kitchen Club in Zürich

Als Manager eines bekannten DJs reiste Alexandre Bidault um die halbe Welt, bevor er herausgefunden hat, wo er wirklich hingehört: In die Küche. Dort experimentierte er Stundenlang mit hochwertigen Zutaten und exklusiven Cuts – erst als Hobby, dann als Beruf. Heute kocht er sich mit seinem Catering-Business in die Herzen Zürcher Feinschmecker und publiziert regelmässig neue Rezepte auf seinem Blog.

< Zurück zur Liste