In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 2 Personen

40 Minuten aktiv, 60 Minuten insgesamt


Rack mit gebratenen Stangenbohnen

Endlich mal wieder etwas am Knochen. Ein herrliches Gericht - schön saftig und aromatisch. 

Zutaten & Zubehör

etwa 800 g

etwas

Pfeffer

1

Zitrone

1

rote Chilischote

1

Knoblauchzehe

1 Bund

Glatt-Petersilie

1 Bund

Koriander

12 EL

Olivenöl

1 TL

Zucker

50 g

Haselnüsse

750 g

Stangenbohnen

2

Frühlingszwiebeln

1 TL

getrocknete Chiliflocken

Zubereitung

SCHRITT 1
Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunden vor der Zubereitung auf dem Kühlschrank nehmen.
SCHRITT 2
Zitrone waschen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Chilischote waschen und samt Kernen grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuter mit Chili, Knoblauch, Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft, 10 EL Olivenöl und Zucker in ein hohes Gefäss geben und pürieren.
SCHRITT 3
Haselnüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne rundherum goldbraun rösten und beiseite stellen.
SCHRITT 4
Stangenbohnen waschen und putzen. Nach Belieben in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm lange schräge Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Stangenbohnen darin unter wenden etwa 8 Minuten anbraten. Nach etwa 6 Minuten die Frühlingszwiebeln zufügen und ebenfalls anbraten. Mit Salz und Chiliflocken würzen und mit den Haselnüssen bestreuen.
SCHRITT 5

Das Rack auspacken, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach auf dem heissen Grill unter wenden 15-20 Minuten grillen. Die Kerntemperatur sollte bei etwa 56-58° C liegen. Das Fleisch mit Alufolie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.

Anrichten

Das Rack tranchieren und mit den Stangenbohnen und Petersilien-Koriander-Sauce anrichten.


Rezepte von

None

Alex Bidault

Caterer

The Frenchie Kitchen Club in Zürich

Als Manager eines bekannten DJs reiste Alexandre Bidault um die halbe Welt, bevor er herausgefunden hat, wo er wirklich hingehört: In die Küche. Dort experimentierte er Stundenlang mit hochwertigen Zutaten und exklusiven Cuts – erst als Hobby, dann als Beruf. Heute kocht er sich mit seinem Catering-Business in die Herzen Zürcher Feinschmecker und publiziert regelmässig neue Rezepte auf seinem Blog.

< Zurück zur Liste