Rezept-grill-Chicken-Butterflycut-002_low.jpg

Butterfly Chicken mit Süsskartoffeln und Frühlingszwiebeln vom Grill

Ein köstliches Grillerlebnis mit Butterfly Chicken, Süsskartoffeln und Frühlingszwiebeln. Das Fleisch wird saftig gegrillt und die Beilagen verleihen dem Gericht eine aromatische Note.
Für 4 Personen
Graphic-Why-2-Perfect
80 Minuten aktiv - 80 Minuten insgesamt

Zutaten & Zubehör

2

Chicken Butterfly Cut

4

Süsskartoffeln

Etwas

Salz

3 EL

Butter

2

Knoblauchzehen, zerdrückt

1 EL

Zitronenthymian, gehackt

Etwas

gehackte Chili

Etwas

Murray River Salz

1 Bund

Frühlingszwiebel

product_24_ribelmais-chicken-butterfly-cut_product.jpg
Ribelmais Chicken
Das ausgelöste AOP Poulet für Liebhaber ohne viel Knochen.
CHF 4.00 / 100g
product_24_murray-river-salz_product.jpg
Saucen & Salz
Unser Lieblingssalz!
CHF 15.30

Zubereitung

  • Schritt 1

    Lass das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen. Eine Stunde vor der Zubereitung nimm es aus dem Kühlschrank und lass es Raumtemperatur annehmen. Wasche die Kartoffeln und gare sie mit Schale auf indirekter Hitze. Die Kartoffeln sind nach ca. 45 Min. gar und sollten beim Drücken nachgeben. 

  • Schritt 2

    Schneide die Schenkel des Chicken auf der Fleischseite ein und salze es von beiden Seiten. Grilliere das Poulet auf der Hautseite bei mittlerer Glut goldbraun. Bleibe etwa 80% der Garzeit auf der Hautseite, um das Chicken saftig zu halten. Grilliere gegen Ende kurz auf der Fleischseite und lege es dann mit der Hautseite nach unten auf eine Gusseisenplatte oder Pfanne.

  • Schritt 3

    Lass die Butter in einem Pfännchen mit dem Knoblauch, Chili, Thymian und etwas Murray River Salz aufschäumen. Bestreiche das Chicken auf der Platte damit.

  • Schritt 4

    Wasche die Frühlingszwiebeln und röste sie kurz auf direkter Hitze an. Gib sie anschliessend in eine Schale, mariniere sie mit der Butter und lasse sie zugedeckt kurz ziehen.

  • Schritt 5

    Lass auch die Kartoffeln kurz in einer Schale zugedeckt ruhen. Danach lassen sie sich leichter schälen. Lege jeweils eine Kartoffel auf einen Teller, zerdrücke sie und bestreiche sie mit Butter. Bei Bedarf salze nach.

Anrichten

Dank des Butterfly Cuts lässt sich das Chicken leicht zerteilen und portionieren.

Tipp vom Chef

Du findest dieses Rezept auch in meinem Kochbuch "Feuer & Glut" für das Lagerfeuer!
Sandro Zinggeler

Sandro Zinggeler

Jungkoch des Jahres

Sandro Zinggeler entschloss sich mit 24, mit viel Erfahrung in der Spitzengastronomie und einigen Auszeichnungen im Gepäck, seinen eigenen Weg einzuschlagen. Mit seinem kreativen Unternehmen sorgt er für innovative Konzepte rund um die Gastronomie. Auch das Fernsehen wurde schon bald auf den sympathischen Macher aufmerksam, er moderierte unter anderem die Sendung «Grill Club» auf Sat. 1 und reiste mit dem Format «Foodventure» durch das Land der aufgehenden Sonne. Sein erstes Kochbuch erschien 2021 und begleitet die Leser 365 Tage durch die Freiluftküche. Und zu guter Letzt: im kulinarischen Podcast Makrele Blau plaudert er mit den Gründern von LUMA Lucas und Marco über Gott, Schnitzel und die Welt.

Mehr anzeigen

Luma Beef AG

Gewerbestrasse 6

8212 Neuhausen am Rheinfall