In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 4 Personen

45 Minuten aktiv, 60 Minuten insgesamt


Gebratenes Zanderfilet mit geröstetem Mangold und Rauchpaprika

Ein schmackhaftes und leichtes Fischgericht vom Filet des Zanders. Sein zartes Fleisch hat einen dezenten Geschmack.

Zutaten & Zubehör

----

Fisch

4

Zanderfilets

1 Prise

Etwas

Sonnenblumenöl

1 EL

Butter

4 Zweige

frischer Dill

Etwas

Zitronenabrieb und Saft

----

Beilage

200g

Mangold, gewaschen

Etwas

Olivenöl

1

Rote Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1 Prise

Salz und Pfeffer

1 EL

Gehackte getrocknete Tomate

1 Prise

Rauchpaprika

1 EL

geröstete Pinienkerne

Zubereitung

SCHRITT 1
Den Fisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
SCHRITT 2

Zanderfilets gut mit Küchenpapier abtupfen, eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Sonnenblumenöl erwärmen.

SCHRITT 3
Zander beidseitig würzen und auf der Hautseite zuerst in die Bratpfanne legen. Auf mittlerer Hitze Fisch solange auf der Hautseite garen, bis die Fleischseite zu 2/3 gegart ist.
SCHRITT 4
Danach Butter und Dill in die Pfanne geben und den Fisch auf die Fleischseite drehen, Pfanne von der Hitze ziehen und Filets ca. 1 min nachziehen lassen.
SCHRITT 5
Etwas Zitronenabrieb und Saft darüber verteilen und servieren.
SCHRITT 6
Mangold in feine Streifen schneiden und gut abtrocknen. Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken.
SCHRITT 7
Eine Bratpfanne erhitzen, Zwiebel und Mangoldstreifen scharf anbraten, Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten.
SCHRITT 8

Restliche Zutaten zugeben einmal mit schwenken und abschmecken.

 


Rezepte von

None

Sandro Zinggeler

Koch & Rezeptbuchautor

Sandro Zinggeler entschloss sich mit 24 – mit viel Erfahrung in der Spitzengastronomie und einigen Auszeichnungen im Gepäck – seinen eigenen Weg einzuschlagen. Mit seinem kreativen Unternehmen sorgt er für innovative Konzepte rund um die Gastronomie. Auch das Fernsehen wurde schon bald auf den sympathischen Macher aufmerksam, er moderierte unter anderem die Sendung «Grill Club» auf Sat. 1 und reiste mit dem Format «Foodventure» durch das Land der aufgehenden Sonne. Sein erstes Kochbuch erschien 2021 und begleitet die Leser 365 Tage durch die Freiluftküche. Und zu guter Letzt: im kulinarischen Podcast "Makrele Blau" plaudert er mit den Gründern von LUMA Lucas und Marco über Gott, Schnitzel und die Welt.

< Zurück zur Liste