In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 4 Personen

40 Minuten aktiv, 60 Minuten insgesamt


Pico de Gallo mit Perlhuhnbrust

Pico de gallo ist eine Würzsauce aus Mexiko. Der Spitzenkoch Luis Romo kombiniert sie mit einem Gerstenrisotto und unserer Perlhuhnbrust.

Zutaten & Zubehör

250 g

Bio Berggerste

1

Knoblauchzehe

Etwas

Öl

250 ml

Randensaft

300 ml

Bouillon

Etwas

1

Avocado

2 EL

Zitronenöl

4 g

1

Limette

2 Bünde

frischen Koriander

2

Maiskolben vorgegart

1 EL

Aceto Balsamico weiss

250 g

Cherrytomaten

1

Jalapeños

1

kleine Zwiebel

2 EL

Olivenöl

Etwas

Burrata

Zubereitung

SCHRITT 1
Die Berggerste waschen und abtropfen lassen. Eine zerdrückte Knoblauchzehe mit der Gerste und etwas Öl in der Pfanne anschwitzen. Mit 250 ml Randensaft ablöschen und wieder aufkochen. Anschliessend 300 ml Bouillon dazu leeren. 25 Min wie ein Risotto kochen bis die Gersten gar sind. Am Schluss mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.
SCHRITT 2
Die Avocado schälen und entkernen. Zusammen mit 2 Esslöffel Zitronenöl, 4 g Salz, dem Saft von einer halben Limette, 1 Bund frischen und zerkleinerten Koriander in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer mixen. Falls man gerne etwas Schärfe haben möchte, kann man die Creme mit Chili oder Tabasco würzen. Wenn alles fertig gemixt ist, die Creme kühl stellen.
SCHRITT 3

2 halbe und vorgegarte Maiskolben in kleine Stücke schneiden. Mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Anschliessend salzen und mit einem Esslöffel weissem Aceto Balsamico ablöschen.

SCHRITT 4
Für die Pico de Gallo 250 g Cherrytomaten waschen und würfeln, 1 Jalapeño klein schneiden, 1 kleine Zwiebel würfeln, 1 Bund frischen Koriander klein schneiden, den Saft einer halben Limette, eine Prise Salz und 2 Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben. Alles miteinander vermischen und kühl stellen.
SCHRITT 5

Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Olivenöl einreiben. Auf beiden Seiten knusprig braten und im Ofen 10 Min bei 160°C Umluft ziehen lassen, bis die Kerntemperatur 65°C beträgt.

 

Anrichten

Das Gerstenrisotto auf dem Teller anrichten, darüber die Maiskolben und das Pico de Gallo verteilen. Burrata zerzupfen und verteilen, danach die Avocadocreme platzieren und zum Schluss die Perlhuhnbrust aufschneiden und mit Kresse anrichten.

Tipp vom Chef

Die Perlhuhnbrust kann man mit Tajingewürz einreiben um etwas Schärfe zu erhalten. In Mexiko nennt man diese Variante Desertchicken.


Rezepte von

None

Luis Romo

Head Chef

Brasserie Uno in Zermatt

Ursprünglich aus Mexiko stammend arbeitet und lebt Luis seit dem Jahr 2003 in Zermatt. Er ist schon seit unseren Anfangszeiten Kunde bei uns. In der Brasserie Uno bietet er eine kreative Küche, frische Aromen und eine spannende Tafelkarte mit innovativen Gerichten, die sich täglich ändern.

 

< Zurück zur Liste