IMG_0980.JPG

Prime-Rib Sandwich

Du liebst Sandwiches aber auch Steaks? Hier ist die Lösung: Das Ribeye-Sandwich! Einfach zu machen wie ein Sandwich aber so gut wie im Steakhouse.
Für 2 Personen
Graphic-Why-2-Perfect
20 Minuten aktiv - 30 Minuten insgesamt

Zutaten & Zubehör

1

Ribeye Steak (ca. 350g)

2

Zwiebeln

etwas

Murray River Salz

etwas

Pfeffer grob gemahlen

etwas

Olivenöl

eine Bund

Salbei

eine Packung

Schmelzkäse für Toast (Cheddar)

1

Lieblingsbrot (Bei mir Sauerteig)

US_Prime_Ribeye.jpg
US Beef
Ganz offiziell: das beste Steak der Welt!
CHF 17.00 / 100g
product_24_murray-river-salz_product.jpg
Saucen & Salz
Unser Lieblingssalz!
CHF 15.30

Zubereitung

  • Schritt 1

    Das Steak über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.

  • Schritt 2

    Die Zwiebeln in Ringe und den Salbei in kleine Streifen schneiden. Beides in etwas Olivenöl anbraten bis die Zwiebeln schön Goldbraun sind. Etwas salzen und beiseitestellen.

  • Schritt 3

    Das Steak auf ein Schneidebrett legen und mit einer Klarsichtfolie abdecken. Danach mit einem Schnitzel- oder Gummihammer das Steak mit etwas Gefühl platt hauen bis es etwa eine Dicke von 5mm aufweist. Das Ribeye nimmt eine ganz schön grosse Fläche ein. Auf dem Grill wird es sich aber wieder etwas zusammenziehen.

  • Schritt 4

    Das platt gehauene Steak mit etwas Salz würzen und vorsichtig, am besten mit zwei Grillgabeln oder beiden Händen auf einen schön erhitzten Grill schmeissen. Es muss so richtig zischen.

  • Schritt 5

    Das Steak nach 1-2 Minuten wenden und mit dem Schmelzkäse belegen. Mit etwas grob gemahlenem Pfeffer bestreuen und den Deckel des Grills schliessen, damit der Käse schnell schmelzen kann.

  • Schritt 6

    Ist der Käse nach ungefähr 2 weiteren Minuten schön geschmolzen, das ganze Steak auf das aufgeschnittene Brot legen und mit den Zwiebeln und dem Salbei belegen. Dazu passen allerlei Saucen wie: BBQ, Mayonnaise und Ketchup, Cocktail usw. Nehmt was euch am besten schmeckt.

Anrichten

Das Ribeye Sandwich ist ein Hingucker und sollte am Stück aufgetischt werden. Essen mehrere Personen davon, einfach mit dem Brotmesser am Tisch in geeignete Stücke schneiden.

1 / 6

Tipp vom Chef

Man hat Hemmungen ein tolles Steak platt zu hauen, aber das macht es irgendwie gerade auch aus. Lasst euch also nicht von irgendwelchen Nein-Sagern davon abbringen. Das Steak wird durch die Hammerschläge und die dadurch verbundene Zerkleinerung der Muskelfasern nur noch zarter, und an Saftigkeit verliert es nicht. Wichtig ist einfach, dass ihr das Ribeye schön heiss anbrät, sonst gart es wegen seiner geringen Dicke zu schnell durch, ohne dabei eine schöne Kruste bilden zu können.
Lucas Oechslin

Lucas Oechslin

Co-Gründer

Luma Beef AG

Gewerbestrasse 6

8212 Neuhausen am Rheinfall