Sur notre boucherie en ligne, les amateurs de viande trouveront les meilleurs morceaux du monde entier, triés sur le volet (provenant exclusivement d’excellents producteurs), ainsi que nos célèbres produits LUMA D.A.C. muris par cette moisissure noble exceptionnelle. En notre qualité d’artisans bouchers affineurs, nous découvrons continuellement de nouveaux plats dont nous ne voudrions priver gastronomes et gourmets exigeants.

< Zurück zur Liste None

Für 4 Personen

10 Minuten aktiv, 30 Minuten insgesamt


Ribelmais Chicken Drummer

Die Chicken Drummers von unseren Appenzeller Ribelmais Hühnern sind bei jung und alt beliebt. Aussen schön Knusprig und innen super saftig und aromatisch. So macht ihr die Drummer schnell und unkompliziert.

Zutaten & Zubehör

etwas

Rosmarin

etwas

Salz

River Murray Salz

Pfeffer

gemahlen

etwas

Olivenöl

Zubereitung

SCHRITT 1
Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.
SCHRITT 2
Die Drummers mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Oder sonst einer gängigen Gewürzmischung wie etwa „Streu mi“.
SCHRITT 3
Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und auf die Drummers geben.
SCHRITT 4
Nun die Drummers auf dem Grill oder in der Pfanne langsam anbraten, bis auf allen Seiten eine tolle, gold-braune Kruste entstanden ist. Wenn ihr euch für die Bratpfanne entscheidet, gebt etwas Bratbutter oder Öl in die Pfanne und lasst dieses zuerst etwas heiss werden.
SCHRITT 5
Die Drummers sind fertig wenn die Kerntemperatur etwa 70°C erreicht hat oder beim Einste-chen nur noch klarer Saft austritt.

Anrichten

Die kleinen Chicken Drummers eignen sich wunderbar als Vorspeise oder auch zum Hauptgang. Nach dem braten mit frischem Thymian bestreuen, etwas grobes Salz dazugeben und geniessen.

Tipp vom Chef

Hühnerfleisch ist vor allem wegen der Haut so toll. Es ist also essentiell, dass man diese schön knusprig hinkriegt. Da aber die Drummers auch eine gewisse Dicke haben und das Hühnerfleisch durchgegart werden soll, empfehlen wir die Drummers langsam zu braten. Habt etwas Geduld, lasst die Hitze einziehen und beobachtet wie sich die Haut langsam bräunt.

Rezepte von

None

Lucas Oechslin

Co-Gründer

LUMA Delikatessen

< Zurück zur Liste