Sur notre boucherie en ligne, les amateurs de viande trouveront les meilleurs morceaux du monde entier, triés sur le volet (provenant exclusivement d’excellents producteurs), ainsi que nos célèbres produits LUMA D.A.C. muris par cette moisissure noble exceptionnelle. En notre qualité d’artisans bouchers affineurs, nous découvrons continuellement de nouveaux plats dont nous ne voudrions priver gastronomes et gourmets exigeants.

< Zurück zur Liste None

Für 2 Personen

30 Minuten aktiv, 45 Minuten insgesamt


Handselected Swiss Veal Hanging Tender mit Romana und Spinatcreme

Ein gesunder Second Cut vom Schweizer Kalb. Der Hanging Tender auch Nierenzapfen genannt liegt beim Bauchfell direkt neben der Leber.

Zutaten & Zubehör

2

kleine Romanasalat Köpfe

1 EL

Dijon Senf

etwas

Olivenöl

etwas

neutrales Öl

etwas

feines Salz

250 g

frischer Spinat

etwas

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

etwas

kalte Butter

Zubereitung

SCHRITT 1

Das Fleisch 24 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen. Das Fleisch zusammen mit Senf, feinem Salz und einem Spritzer Olivenöl in einen Zip Beutel legen. Das Fleisch damit einreiben und für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. 2 bis 3 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.

SCHRITT 2

Die Romana Salatköpfe halbieren, salzen und 10 Minuten stehen lassen. Danach die Salatköpfe trocken tupfen. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Romanasalat mit der Innenseite nach unten bei milder Hitze braten. Mit der Hälfte des Kalbsjus ablöschen und 1 bis 2 Minuten schmoren. Den Salat aus der Pfanne nehmen. Leicht Mit Murray River Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Jus in die Pfanne geben und mit einem Esslöffel Butter aufmontieren.

SCHRITT 3

Den Spinat in gesalzenem Wasser 2 Minuten blanchieren und danach im Eiswasser abschrecken und mit wenig Eiswasser fein pürieren. Mit Murray River Salz und Pfeffer würzen.

SCHRITT 4

Das Fleisch aus dem Beutel nehmen. Eine Pfanne mit etwas Öl stark erhitzen und das Fleisch darin 3 Minuten pro Seite braten und anschliessend auf einem Gitter ein paar Minuten ruhen lassen.

Anrichten

Von jedem Hanging Tender 2 schöne Scheiben abschneiden. Diese auf einem Teller leicht versetzt platzieren. Daneben den Romanasalat hälften. Rundum die Spinatcreme und auch den Jus verteilen.

Tipp vom Chef

Vor dem Braten des Fleisches würde ich die Mittelsehne noch entfernen. Wer kein Spinat mag, kann die Creme auch wunderbar mit Rucola, Feldsalat oder Petersilie erstellen. Das Rezept bleibt dasselbe.


Rezepte von

None

Alex Bidault

Caterer

The Frenchie Kitchen Club in Zürich

Als Manager eines bekannten DJs reiste Alexandre Bidault um die halbe Welt, bevor er herausgefunden hat, wo er wirklich hingehört: In die Küche. Dort experimentierte er Stundenlang mit hochwertigen Zutaten und exklusiven Cuts – erst als Hobby, dann als Beruf. Heute kocht er sich mit seinem Catering-Business in die Herzen Zürcher Feinschmecker und publiziert regelmässig neue Rezepte auf seinem Blog.

< Zurück zur Liste