In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Sashimi und Sushi zum selber machen, jetzt bei LUMA!

Du liebst Japanisches Essen und bereitest es gerne zu Hause selber zu? Wir haben die perfekte Lösung für dich!

Die Japanische Küche erobert bereits seit einiger Zeit unsere Herzen im Sturm und wer etwas von gutem Essen versteht oder sich dafür interessiert, kommt fast nicht um das Thema rum.

Doch es ist nicht immer einfach, an die richtigen und wichtigen Zutaten zu gelangen. In gewissen Grossverteilern oder Spezialgeschäften kriegt man mittlerweile doch die eine oder andere Sauce, japanischen Reis, verschiedene Algen oder auch einen Seiden-Tofu. Einer der wichtigsten Vertreter, von in unseren Breitengraden bekannten Japanischen Gerichten, ist aber eher kompliziert zu besorgen: Fisch und Seafood in Sushi-Qualität.

Aber für das gibt’s ja zum Glück uns! Wir füllen diese Lücke und bieten euch wunderbaren Fisch und Seafood in Sushi-Qualität. Damit könnt ihr euer Sashimi, Sushi, Zuke-Bowls und andere tolle Menus selber zu Hause mit Freunden und Familie zubereiten und geniessen.

Gewisse Artikel, wie etwa den Tintenfisch, welche schwieriger zu handhaben sind, haben wir bereits vorgeschnitten. Andere, wie etwa den Kingfish, Lachs oder Tuna lassen wir bewusst am Stück. Diese sogenannten «Saku-Blöcke» könnt ihr dann selber in dünne Scheiben oder andere Formen schneiden. Natürlich sind sie frei von Gräten, ready to cut.

Allgemeine Info:

Unser Seafood für Sushi und co. eignet sich hervorragend für den Rohverzehr. Per Gesetz müssen Fische und Meeresfrüchte welche für den Rohverzehr gedacht sind, also Sushi-Qualität haben, mindestens 24h bei -18°C durchgefroren werden, damit allfällige Parasiten ausgeschaltet werden. Da wir bei uns der Nachhaltigkeit und Qualität zuliebe sowieso alles schockfrosten und dann auch tiefgekühlt ausliefern, bestehen absolut keine hygienischen Bedenken und es ist mit Abstand der sicherste und hygienischste Weg frischen Fisch einzukaufen und zu verzehren.

< Zurück zur Liste