None

Für 1 Person

10 Minuten aktiv, 10 Minuten insgesamt


Simples Thunfisch Tatar für Liebhaber nach Thomas Pape

Ein Thunfisch Tatar, Salz, Olivenöl und 10 Minuten deiner Zeit – mehr brauchst du nicht, um eine hervorragende Vorspeise zu servieren. 

Zutaten & Zubehör

1 TL

Extra vergine Olivenöl

1

Servierring zum Anrichten

Zubereitung

SCHRITT 1

Das Tatar vorab im Kühlschrank auftauen lassen. 60 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.

SCHRITT 2

Murray River Salz, Olivenöl und Tuna Tatar sorgfältig miteinander vermischen.

SCHRITT 3

Servierring einfetten und Tatar hineingeben. Das gibt dem Tatar seine typisch, runde Form. Ring entfernen und servieren. Hast du kein Servierring zur Hand, kannst du dir auch ein Glas mit dünnem Rand nehmen, oder du bastelst dir selber einen aus einer Pet Flasche (einfach aufschneiden).

Anrichten

Dein Tatar kannst du wunderbar garnieren. Ich persönlich mag dazu einen Salat aus Algen oder Avocado, manchmal auch einen Klecks Sesam-Mayonnaise dazu.

Tipp vom Chef

Für dieses Tuna-Tatar verzichtest du besser auf Säure wie beispielsweise aus einer Zitrone. Sie sorgt dafür, dass sich das Tatar farblich verändert. Falls du dennoch nicht auf etwas Zitronensaft verzichten möchtest, gebe ihn erst unmittelbar vor dem Servieren hinzu.


Rezepte von

None

Thomas Pape

Deputy Chef

Restaurant Meridiano in Bern

Thomas Pape ist der Deputy Chef im Restaurant Meridiano im Kursaal in Bern. Das Restaurant ist mit 16 Gault Millau Punkten sowie einem Michelin Stern ausgezeichnet.