In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 1 Person

15 Minuten aktiv, 15 Minuten insgesamt


The perfect basic Cheeseburger

In 12 einfachen Schritten zum perfekten Cheeseburger.

Zutaten & Zubehör

1 /2

Zwiebel

2

Essiggurke

etwas

etwas

Butter Raumtemperatur

2 Scheiben

Cheddar

etwas

Mayonnaise

etwas

Ketchup

Zubereitung

SCHRITT 1

Burger (Patty) und Brötchen (in der Verpackung) über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. 1h vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und auf Raumtemperatur kommen lassen.

SCHRITT 2
Den Grill richtig gut einheizen. Während der Grill aufheizt: Zwiebelringe und Pickles (Essiggurken) schneiden.
SCHRITT 3
Brötchen in der Mitte halbieren und mit etwas Butter (Raumtemperatur) bestreichen.
SCHRITT 4
Nun die Zwiebeln in einer Pfanne zusammen mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze schön goldbraun braten. Danach zur Aufbewahrung in eine Schüssel geben.
SCHRITT 5

Den Burger auf den heissen Grill geben (das muss richtig zischen) und beide Seiten richtig heiss Anbraten. Das dauert nur etwa 2-3 Minuten pro Seite.

SCHRITT 6
Den Burger auf die indirekte Hitze legen oder je nach Grill einfach die Leistung runter drehen, salzen und mit Cheddar belegen.
SCHRITT 7

Den Burger mit einer Feuerfesten Schale, Pfannendeckel, Schüssel oder was ähnlichem abdecken, damit der Käse schön ins Schwitzen kommt und über den Burger fliessen kann. Alternativ kann man, je nach Grill, auch den Deckel vom Grill schliessen.

SCHRITT 8
Den Burger auf 54°C Kerntemperatur bringen. So ist er schön rosa innen. Alles andere wäre schade für diese hochwertigen Burger.
SCHRITT 9

Die mit Butter bestrichenen Brötchen über der starken Hitze kurz Anrösten. Immer wieder kontrollieren, damit sie nicht verbrennen. Das kann sehr schnell gehen.

SCHRITT 10
Die untere Seite des Brötchens mit Mayo bestreichen. Die obere Seite mit Ketchup bereichern.
SCHRITT 11
Nun den Burger auf die untere Seite des Brötchens legen und mit den Zwiebeln und Essiggurken belegen.
SCHRITT 12

Sofort die Zwiebelringe und die Essiggurken draufgeben und Deckel zu! Nicht lange rumstehen lassen und sofort geniessen.

 

Tipp vom Chef

Dieses Rezept funktioniert für alle unsere Rindfleischburger. Der Cheddar muss ein richtig günstiger und schnell zerfliessender Käse sein. Das ist eines der Geheimnisse eines guten Burgers. Unsere Burger sind richtige Originale und von allerbester Qualität. Damit das gelingt, sind sie nicht gesalzen. Daher muss man den Burger danach noch etwas Salzen. Die Zwiebeln bringen den leicht süssen, unverkennlichen Geschmack in den Burger. Während die Essiggurken das Fett vom Burgerpatty wunderbar ausgleichen und den Burger daher «leichter» wirken lässt.


Rezepte von

None

Lucas Oechslin

Co-Gründer

LUMA Delikatessen

< Zurück zur Liste