In unserer Online-Metzgerei finden Fleischliebhaber die besten Stücke aus aller Welt: Nachhaltig, handverlesen und von ausgezeichneten Produzenten. Als international anerkannter Fleischveredler steht LUMA für höchsten Genuss und bietet dir die neusten Fleischtrends – neben spannenden Stories und Rezepten zum Thema.  

< Zurück zur Liste None

Für 4 Personen

40 Minuten aktiv, 80 Minuten insgesamt


Thai Bites Salad

Ich liebe den Laab Salat aus dem Norden Thailands. Der scharfe, saure und würzige Fleischsalat ist für mich der Gradmesser in einem Thai Restaurant. Meist werden sie mit Poulet, Rind oder Ente – als Hackfleisch zubereitet. Meine Version ist für ein eher festliches Apéro gedacht. Mit Kroepoek auf dem Tisch, kann sich jeder seinen spicy Thai Bite selbst machen!

Zutaten & Zubehör

2 EL

Kokosöl

¾ TL

2 EL

Klebreis (Sticky Rice)

2

Limetten, nur Saft

2 EL

Kokosöl

1 EL

Fischsauce

1

rote Zwiebel

1 Bund

Frühlingszwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen schneiden

3 EL

langer Koriander (Europagras), fein geschnitten

½ EL

getrocknete Thai Chiliflocken

2

rote Thai Chilis, in feine Ringen schneiden

1 Beutel

Kroepoek (Crevetten Chips)

Zubereitung

SCHRITT 1
Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.
SCHRITT 2
Kokosöl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch salzen und beidseitig je etwa eine Minute anbraten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Fleisch in einen Vakuumbeutel geben, fachgerecht verschliessen und vakuumieren. Danach ins 50° C vorgeheizten Sous-vide-Bad geben und für etwa 1 Stunde garen lassen.
SCHRITT 3
Den Klebreis in einer Pfanne ohne Fett etwa fünf Minuten rösten und im Cutter/Mixer mahlen (nicht zu fein).
SCHRITT 4
Das Fleisch aus dem Beutel nehmen, trocken tupfen, nochmals beidseitig je etwa eine Minute anbraten, herausnehmen und kurz ruhen lassen. Das Fleisch mit einem sehr scharfen Messer in Würfel schneiden.
SCHRITT 5
Den Limettensaft, Öl und Fischsauce verrühren.

Anrichten

Das Fleisch mit dem Reis und allen restlichen Zutaten bis und mit den Chilis mischen und mit den Kroepoek servieren.


Rezepte von

None

Alex Bidault

Caterer

The Frenchie Kitchen Club in Zürich

Als Manager eines bekannten DJs reiste Alexandre Bidault um die halbe Welt, bevor er herausgefunden hat, wo er wirklich hingehört: In die Küche. Dort experimentierte er Stundenlang mit hochwertigen Zutaten und exklusiven Cuts – erst als Hobby, dann als Beruf. Heute kocht er sich mit seinem Catering-Business in die Herzen Zürcher Feinschmecker und publiziert regelmässig neue Rezepte auf seinem Blog.

< Zurück zur Liste